RBZ am Königsweg
Regionales Berufsbildungszentrum der Landeshauptstadt Kiel

Zukunft gestalten - am Königsweg!

Einschulung am Königsweg

Die Einschulung für die neuen Schüler*innen am RBZ am Königsweg findet an folgenden Terminen, Orten und Uhrzeiten statt:

Unterstufe der Fachschule Fachrichtung Sozialpädagogik: Erzieher*in
Montag, 2. August, Schulhof Königsweg 90,10:00 Uhr

Unterstufe der praxisintegrierten Ausbildung der Fachschule Fachrichtung Sozialpädagogik: Erzieher*in (PiA)
Mittwoch, 4. August, Schulhof Königsweg 90,10:00 Uhr

Unterstufe der Fachschule Fachrichtung Heilpädagogik: Heilpädagog*in
Montag, 2. August, Königsweg 90,15:00 Uhr

Unterstufe der Fachschule Fachrichtung Sozialpädagogik: Erzieher*in berufsbegleitend
Montag, 2. August, Königsweg 90, 15:00 Uhr

Unterstufe der Berufsfachschule Sozialpädagogik: Sozialpädagogische*r Assistent*in
Montag, 2. August, Schulhof Königsweg 90,10:00 Uhr

Unterstufe der Berufsfachschule Sozialpädagogik (dreijährige Ausbildung): Sozialpädagogische*r Assistent*in
Montag, 2. August, Königsweg 80, Einweisung in die Klassenräume per
Aushang am Haupteingang, 10:00 Uhr

11. Klasse des Beruflichen Gymnasiums
Montag, 2. August, Schulhof Königsweg 80, Infostand Berufliches Gymnasium, 10:00 Uhr

Unterstufe der Berufsfachschule Sozialwesen: Pflegeassistent*in
Montag, 2. August, Königsweg 80, Einweisung in die Klassenräume per
Aushang am Haupteingang, 10:00 Uhr

Ausbildungsvorbereitung Schleswig-Holstein
Montag, 2. August, Königsweg 80, Einweisung in die Klassenräume per
Aushang am Haupteingang, 10:00 Uhr

BG: 12. und 13. Jahrgang beginnen am 2. August um 11:30 Uhr.
BFP: alte BFP20b+20c und Oberstufen BFP19b+BFP20a beginnen am 2. August um 11:30 Uhr.
FS: Mittelstufe und FS19WB beginnen am 2. August um 11:30 Uhr.
FSB 18, 19, 20: beginnen am 2. August um 15:00 Uhr (regulär nach Stundenplan).

Aktuelle Informationen des RBZ am Königsweg

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Der Unterricht findet nach Stundenplan in Präsenz statt.

  • Wir bitten darum, zu Schulbeginn möglichst ein nicht älter als drei Tage altes Testergebnis mitzubringen, um den Schulstart zu entlasten und im Rahmen des Möglichen zu verhindern, dass ein Viruseintrag in unsere Schule erfolgt.
  • Die Reiserückkehrer*innen beachten bitte unbedingt die geltenden Regelungen: Regelungen für Reiserückkehrer

Im gesamten Gebäude (Flure, Treppenhäuser, Klassenräume) besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung. Zum Essen und Trinken darf die Mund-Nase-Bedeckung kurzfristig abgenommen werden. Dabei sollte auf Abstand geachtet werden.

Es gilt weiterhin „Rechtsverkehr“ auf den Laufwegen.

Auf dem Außengelände muss keine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.

Bei Betreten des Gebäudes werden die Hände desinfiziert.

Die Regeln sind im Detail nachzulesen in unserem Hygienekonzept.

Die Testpflicht entfällt für vollständig geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler. Entsprechende Nachweise werden bitte am 1. Schultag bei der Klassenlehrkraft vorgelegt.

Für alle anderen Schülerinnen und Schüler gilt weiterhin, 2x wöchentlich im Präsenzunterricht einen Selbsttest in der ersten Unterrichtsstunde durchzuführen oder eine entsprechende Selbstauskunft vorzulegen.

Dr. Stephan Jansen (Schulleiter) und Team

Gemeinsam gegen Stigmatisierung - Erfolgreiches Projekt an der Fachschule für Sozialpädagogik

Im Zeitraum vom 27.4 bis 6.12.2018 nahm unsere Fachschule Fachrichtung Sozialpädagogik mit fast 250 Schüler-innen an einem nationalen Projekt zur Entstigmatisierung chronisch sichtbarer Hauterkrankungen teil, dieses wurde vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert.

Weiterlesen …

Zirkuskünste in der Mittelstufe der Fachschule für Sozialpädagogik

Akrobatik und Zaubertricks? Hier gibt es dazu zwei schöne Erklärvideos, die im Rahmen der Zirkuszertifikatskurse der FS-Mittelstufe entstanden sind.

 

Weiterlesen …

Das EU-Parlament im Königsweg

Letzte Woche haben wir an einem interessanten zweitägigen Workshop mit Märthe Stamer und Lars Brinkmann von der Uni Göttingen teilgenommen.

Am ersten Tag ging es darum, was die EU ist und wie EU-Gesetze gemacht werden...

Weiterlesen …

Europa kommt auf dem Königsweg

Gleich zwei Politiker aus der Landespolitik besuchten in der letzten Woche das RBZ am Königsweg, um unseren Schüler*innen die Europäische Union nahe zu bringen.

Im Rahmen des „Europa Projekttages“ (https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/B/bildungInternational/europa_projekttag.html) trafen Herr Mathias Stein (SPD) und Herr Tobias von der Heide (CDU) an unterschiedlichen Tagen auf die 12a bzw. auf die 12d des Beruflichen Gymnasiums.

Weiterlesen …

Warum mir Europa wichtig ist

…mit dieser Fragestellung haben sich viele Klassen und auch einzelne Schülerinnen und Schüler seit Februar im Distanzunterricht beschäftigt. Die vielen beeindruckenden analogen und digitalen Ergebnisse stellen wir ab 1. Juni im Haupthaus und auch an dieser Stelle aus.

Weiterlesen …