Russlandaustausch - Русско-немецкий обмен (Sovetsk, 30.09.17 – 07.10.17)

Tag 1 – Samstag, der 30.09.17

Um 18 Uhr versammelten sich die Schüler vom RBZ1 und RBZ Technik am Ostuferhafen in Kiel und betraten gemeinsam die DFDS Fähre, welche schon bald nach Klaipėda, Litauen, aufbrach. Nach einer Einweisung in die Kajütenaufteilung gab es um halb acht das Abendessen. Anschließend verbrachten wir Schüler des RBZ1 und des RBZ Technik gemeinsam den Abend in entspannter Atmosphäre und stärkten hierbei das Verhältnis zwischen den Schulen.

Weiterlesen …

Königsweg krönt Turniersieger! Volleyball- und Floorballturnier des Beruflichen Gymnasiums

Am 12. Mai war es wieder so weit: Das alljährliche Sportturnier des 11. und 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums am Königsweg stand bevor. Witzige Outfits, fantasievolle Teamnamen, eindrucksvolle Schlachtrufe, Teamgeist und tolle sportliche Leistungen prägten diesen Vormittag.

Weiterlesen …

Von Herzen: Lebkuchenherzen zum Valentinstag

Valtentinstag

Für ihren Abschlussball verkaufte die BGG14c Profil MultiMedien des Beruflichen Gymnasiums, Westring, Lebkuchenherzen zum Valentinstag, die nach den individuellen Wünschen der Schüler, Auszubildenden und Lehrer gestaltet wurden. Mit der Unterstützung der Gastronomieabteilung wurde die Backaktion ein voller Erfolg!

Weiterlesen …

Da wär’s auf einmal still! Romantische Abiturvorbereitung am Beruflichen Gymnasium

Vier Klassen des 13. Jahrganges des Königsweges besuchen im Rahmen des Deutschunterrichtes das Landestheater in Rendsburg.

Weiterlesen …

Ein Kinotag zum Start ins neue Halbjahr – Das Berufliche Gymnasium im Metro-Kino

Auch in diesem Jahr startete das Berufliche Gymnasium mit einem Kinotag in das neue Halbjahr. Entsprechend versammelten sich am Montagmorgen die Schülerinnen und Schüler des elften und dreizehnten Jahrganges vor dem Kieler Metro-Kino. (Der zwölfte Jahrgang nutzte diesen Tag für einen Berufsinformationstag.) Auf dem Programm stand diesmal der 2014 produzierte französische Film „Die Schüler der Madame Anne“.

Weiterlesen …