Das Medienprojekt "MiSch" weckt im Beruflichen Gymnasium essayistische Kreativität auf hohem Niveau

Zwei Monate später. Das im September begonnene MiSch-Projekt in den Klassen 12b und 12e hat sich als Nährboden mit Superdünger erwiesen, aus der fantastische Geschöpfe erwachsen sind. Bunt und unglaublich aussagekräftig. Auch wenn wir uns mit den Essay keine genuin journalistische Textsorte aus den KN vorgeknöpft haben: Die Beschäftigung mit Sachtexten und dem Thema Medien war für viele Schüler*innen unserer Schule eine wahre Talentschmiede, aus der zahlreiche kreative Köpfe nun stolz ihr Schwert aus Worten tragen. Zwei Beispiele sollen hier stellvertretend für die Arbeit in beiden Klassen stehen.

Weiterlesen …

Experiencing global challenges

 

Do you have a special place? Somewhere, where you can find some peace and let all the worries of the world vanish for a moment? Then, how would you feel if that place itself vanished in a few years, forever, without return?

 

Weiterlesen …

Stadtradeln – 12082 Kilometer auf dem Königsweg

Vom 07. bis 21. September fand in Kiel das sogenannte "Stadtradeln" statt. "Stadtradeln" ist eine deutschlandweite Kampagne zur Fahrradförderung und zum Klimaschutz. Drei Wochen lang werden in den teilnehmenden Kommunen alle Kilometer gezählt, die mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.
Etwas für das Klima tun, für die eigene Gesundheit und die Ehre der Stadt? Das klingt nach einer guten Sache . Deshalb war für uns als Team „RBZ am Königsweg“ klar: Da sind wir dabei!

Weiterlesen …

Kiel - Berlin - Wien, ein Online-Fachtag zum „Tag des Kinderliedes“

Matthias Meyer-Göllner, Kinderliedermacher aus Kiel, und viele seiner Mitstreiter*innen im In-und Ausland kämpfen in diesen Corona-Zeiten ums Überleben der Kinderliedkultur und auch um die eigene Existenz. Nun haben sie neue Wege gefunden, den Kinderliedertag 2020 nicht ausfallen zu lassen, wie gut!

Weiterlesen …

EinMiSCHen!

Freiheit der Meinung, Freiheit des Ausdrucks: Pressefreiheit. Ein immer wichtiger werdendes Gut unserer Zeit. Das zeigen Belarus und China, aber auch Deutschland im Kampf gegen Verschwörungstheorien und Fake News. Was das alles mit uns zu tun hat? Wir, die 12b und 12e des Beruflichen Gymnasiums, wollen fundierten Journalismus machen.

Weiterlesen …

„Eine Schule zieht um“ - Teil II: Der Wiedereinzug

Im Rahmen der Auftaktkonferenz der Fachschule Fachrichtung Sozialpädagogik/Heilpädagogik am letzten Freitag in den Sommerferien konnte eine erste Erkundung der neu gestalteten Räumlichkeiten durch das Kollegium stattfinden; einhelliges Fazit: Die Königskinder sind begeistert!

Weiterlesen …

Eine Schule zieht um

Königskinder haben es ja bekanntlich nicht ganz einfach. Wie schon vor hunderten von Jahren müssen sie mitunter auch heute noch immer mal wieder von Residenz zu Residenz ziehen. Die Berufsfachschule und Fachschule Fachrichtung Sozialpädagogik haben einige solcher königlichen Reisen hinter sich; zuletzt waren sie für zwei Jahre provisorisch in Containern am Westring untergebracht. Doch nun hoffen die Berufsfachschule und Fachschule Fachrichtung Sozialpädagogik in ihrer sanierten Haupt-Residenz am Rondeel endlich zur Ruhe kommen zu dürfen.

Weiterlesen …

Sozialpädagogik auf Distanz - KN-Artikel vom 6. Juni 2020

Ein Bericht über den Schulalltag am RBZ am Königsweg in Coronazeiten.

Weiterlesen …

Abiturprüfungen in Zeiten von Corona

Januar 2020: Inmitten der Vorbereitungsphase auf unser Abitur hörte man in den Nachrichten immer mal wieder etwas von einem Virus, der in Dörfern Chinas großes Unheil verbreitete. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir allerdings noch nicht damit gerechnet, dass sich dieser Virus so bald auch auf unser Leben auswirken würde.

Weiterlesen …